Bei der Vorbereitung Ihres Praktikums in Indien sind wir sehr gerne behilflich!

Wir buchen gerne eine Hostel für Sie, welches in der Nähe Ihres Einsatzortes liegt.

Allerdings wartet vor Ihrem Praktikum in Indien auch noch eine Menge Organisatorisches auf Sie:

1. VISUM

Zuerst sollten Sie sich um ein Visum kümmern. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihr Visum ab dem Tag der Antragsstellung gültig ist, nicht ab Reisebeginn.

Auf der Webseite vom Consulate General of India findet ihr die benötigte Info, wo ihr euer Visum beantragen müsst.

Sie benötigen hierfür:

  • den ausgefüllten Online-Antrag
  • zwei aktuelle Fotos (50x50mm, farbig und identisch mit weißem Hintergrund)
  • Ihren Reisepass (gültig für mindestens 180 Tage ab Tag der Einreichung, sowie mit zwei leeren Seiten)
  • eine Kopie von Ihrem Reisepass, sowie Kopien älterer Visas, falls Sie schon einmal in Indien waren
  • die anfallenden Gebühren in bar!
  • die ausgefüllte und ausgedruckte Auftragserteilung
2.IMPFUNGEN, REISEAPOTHEKE UND AUSLANDSKRANKENVERSICHERUNG

Außerdem sollten Sie abklären, ob Sie für Ihr Praktikum in Indien alle notwendigen Impfungen besitzen. Am besten wenden Sie sich hierfür an das Tropenistitut, z.B. der Lmu München.

Eine Malaria-Prophylaxe brauchen Sie nicht unbedingt mitzunehmen, da es in Agra genug Krankenhäuser gibt, in welchen Sie im Falle einer Erkrankung Medikamente bekommen können. Falls Sie Sich bei Ihrem Praktikum in Indien mit einer Malaria-Prophylaxe in Ihrer Reiseapotheke sicherer fühlen, können Sie aber natürlich auch vorsorgen.

Ansonsten sollte Ihre Reiseapotheke folgendes enthalten:

  • Medikamente gegen Durchfall und Übelkeit
  • Läuseshampoo

Denken Sie daran zu überprüfen, ob Sie einen Auslandskrankenschutz besitzen. Falls Sie keine Auslandskrankenversicherung besitzen, sollten Sievor Praktikumsantritt dringend eine solche abschließen, zum Beispiel bei Ihrer Krankenversicherung oder bei einem unabhängigen Anbieter!

3. FLÜGE

Nach Agra kann man leider nicht fliegen. Wenn Sie also ein Praktikum in Agra machen möchten, müssen Sie einen Flug nach Delhi buchen.

Emirates, Quatar und Turkish Airlines bieten regelmäßig recht günstige Flüge an.

4. ZUGRECHERCHE

Von Delhi kommen Sie mit dem Zug weiter nach Agra. Auf der Seite der Indian Railways können Sie schon einmal nachsehen, welcher Zug zu Ihren Flugzeiten passt. Wenn Sie Ihr Praktikum in Indien konkret planen, sind wir Ihnen aber gerne behilflich und buchen für Sie.

5. KOSTENAUFWAND

Sie werden sich auch fragen, wie viel Geld Sie für Ihr Praktikum in Indien wohl einplanen müssen.

Diese Frage ist leider nicht gut zu beantworten, da es vollkommen darauf ankommt, was Sie mit Ihrer Zeit in Indien vor haben.

Wenn Ihnen ein einfaches Zimmer genügt, können Sie schon für unter 100 Euro im Monat etwas finden. Auch Essen ist bereits für 2-3 Euro am Tag zu bekommen, wenn man keine großen Ansprüche stellt.

Allerdings kann man natürlich für alles auch mehr ausgeben. Vor allem wenn Sie planen nach Ihrem Praktikum in Indien noch eine Weile zu reisen, solltest Sie etwas mehr einplanen.

Hier finden Sie einen Währungsrechner.